Beschreibung

Zwei Tage lang werden wir entlang der Wutach die Spuren der vergangenen Zeit suchen. Unser Gepäck inkl. Zelt und Kocher haben wir dabei ständig auf dem Rücken und können alles das trainieren, was wir als Jugendleiter*innen benötigen um mit unseren Gruppen mehrtägige Wanderungen durchzuführen: Planung, Orientierung, Ausrüstungswahl und Outdoorküche. Wie man was am besten auf dem Camping-Kocher zubereitet wird dabei eines der Hauptthemen der Schulung sein.

In der Wutach-Schlucht sind die bedeutendsten Gesteinsformation Baden-Württembergs sichtbar. Anhand der im Gelände erkennbaren Strukturen wollen wir gemeinsam die Landschaften rekonstruieren, die vor vielen Millionen von Jahren zur Bildung der heute uns alltäglich umgebenden Gesteine geführt haben: Trockene Wüsten, flache Sandstrände, tiefe Meere oder schlammige Lagunen.


Inhalt

  • Geologie des südwestdeutschen Schichtstufenlandes (Jura, Trias)

  •  Planung und Leitung von Wanderungen im Mittelgebirge

  • Orientierung

  • Outdoor-Küche


Ausbildungsziel

Nach der Schulung kannst du mit deiner Jugendgruppe eine Mehrtageswanderung mit Zelt im Mittelgebirge unternehmen und bei deinen Jugendlichen Interesse für die Geologie Baden-Württembergs wecken.

Voraussetzungen

  • Jugendleitergrundausbildung

  • Kondition für Wanderungen mit 8h Gehzeit pro Tag mit Zeltgepäck


Unterkunft

Zeltplatz, Selbstversorgung


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.