Beschreibung

Das Leiten von Skitouren stellt komplexe Anforderungen an die Führungsperson: Laufend muss sie Entscheidungen treffen, obwohl die Informationsgrundlage höchst unsicher ist. Um sich trotzdem Handlungsspielräume zu schaffen ist eine ständig angepasste Führungsstrategie notwendig. Im Rahmen dieser Schulung wollen wir lernen welche Führungsstrategie wann geeignet ist und welche Techniken bei der Entscheidungsfindung helfen können. Während zweier Skitouren soll das theoretisch Erlernte umgesetzt und trainiert werden.

Inhalt

  • Abstimmung von Führungszielen und -instrumenten

  • Auswahl geeigneter Führungsstrategien

  • Entscheidungstechniken

  • Kommunikiationsgestaltung zwischen Gruppe und Leiter*in

Ausbildungsziel

Damit du dir als Führende*r einer Skitourengruppe Handlungsspielräume schaffen und erhalten kannst, musst du laufend Entscheidungen treffen und verschiedenste Führungsstrategieen anwenden. Während der Schulung wollen wir lernen welche Techniken und Strategien uns zur Entscheidungsfindung Verfügung stehen, wann ich sie anwende und wie ich meine Gruppe darin einbeziehe. Auf zwei Touren wollen wir die praktische Umsetzung trainieren.

Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Teilnahme am Aufbaumodul Skibergsteigen I

  • Kondition für Skitouren mit 1300 hm

Unterkunft

Selbstversorgung auf einer Hütte bei Berwang.


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 30.09.2019.