Beschreibung

Du gehst mit deiner Jugendgruppe aktiv am Fels klettern, aber so ganz traust du dich noch nicht so richtig in die Alpen?
Eine ganze Woche Bergaction ist dir zu "groß" zu organisieren?
Du hast Lust auf Austausch mit anderen Jugendgruppen und auf eine Woche Alpen?

Dann komm mit uns auf das Alpincamp 2023! Dort kannst du mit deiner Jugendgruppe und unserer Unterstützung Mehrseillängenrouten klettern, Bergsteigen gehen, Wanderungen unternehmen und auch auf Hochtour gehen. 

Dieses Jahr gehen wir ins Wallis in der Schweiz. Das heißt es stehen vor allem Hochtouren und Gletscher auf dem Plan, aber es gibt auch einige Klettermöglichkeiten und zum Felskraxeln sowieso. Wir werden unten im Tal auf einem Campingplatz "wohnen", aber mithilfe der Bergbahnen können wir trotzdem einige Viertausender anvisieren!

Vor Ort wirst du ganz einfach in das Leitungsteam integriert. Wir planen zusammen den Aufenthalt und jeden Tag die Aktivitäten vor Ort. So kannst du deine Tourenplanungsskills auffrischen, ausbauen und mit anderen teilen.

Deine Gruppenkinder und -jugendlichen können dann jeden Tag selbst entscheiden, worauf sie Lust haben und was für sie passt.

Wir unterstützen dich bei Bedarf sowohl abends im Camp beim Üben mit der Gruppe (Wie baue ich einen Stand? Wie funktionieren eigentlich Mehrseillängentouren? ...), als auch praktisch auf Tour.

Die Anreise und das Material organisiert ihr selbst in euren Jugendgruppen und Sektionen. Wir werden im Vorfeld ein Infotreffen für euch Jugendleiter*innen machen und alles mit euch besprechen.

Der Preis für das Camp wird noch festgelegt. Zusätzlich zum Preis, müsst ihr die An- und Abreise auf eigene Kosten organisieren! Macht euch am besten in euren Sektionen schlau, ob ihr dort weitere Zuschüsse oder Hilfen für finanziell Schwächere bekommen könnt.

Bis 01.04.2023 können sich maximal 10 Personen aus einer Sektion anmelden. Danach gibt es keine Regelung mehr.

Inhalt

  • Ausfahrtenorganisation

  • Tourenplanung

  • Leitung auf Bergtour

  • Hochtouren mit Kindern und Jugendlichen

  • Orientierung

Ausbildungsziel

Eine Woche Gruppenaktion in den Bergen.

Voraussetzungen

Anforderungen an Juleis:

  • Selbstständiges Abseilen

  • Kondition für achtstündige Bergtouren

  • Trittsicherheit im weglosen Gelände

  • Solides Können im exponierten Gelände

Ihr braucht nicht unbedingt Hochtourenerfahrung!

Deine Kids sollten Kondition für acht Stunden Wanderung in den Bergen haben. Um das Ganze auch sinnvoll handhaben zu können muss auf fünf Kids mindestens ein*e Jugendleiter*in von euch mitkommen.

Wenn ihr euch nicht sicher seid oder fragen habt, dann fragt nach unter jens@jdav-bw.de. Wir haben schon öfters gehört, dass die Beschreibung und Anforderungen nicht ganz klar sind. Fragt lieber bei mir nach, bevor ihr euch davon (unnötig) abschrecken lasst.

Unterkunft

Campingplatz im Saastal, Wallis, Schweiz


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.