Was macht die freie Projektgruppe?

Einmal im Jahr treffen sich alle Interessierten für (neue) Projekte in der JDAV BaWü zu einem gemeinsamen Austausch- und Planungstreffen. Ideen werden ausgetauscht, Pläne geschmiedet und Teams finden sich zusammen. Anschließend wird es konkret: Die einzelnen Projektteams und die Landesjugendleitung tauschen sich aus und alle arbeiten an ihren Projekten. Die einzelnen Projektmitglieder können auch an den Sitzungen der Landesjugendleitung teilnehmen und so neue Einblicke in deren Alltag bekommen, diese Teilnahme ist aber freiwillig. Während dieser Arbeitssitzungen kann man wertvolle Inputs einbringen.

Am Ende des Jahres werden die Ergebnisse für eine Vorstellung beim Landesjugendleitertag vorbereitet und starten ggf. in ein weiteres Projektjahr. 


WER STARTET DIE PROJEKTE? 

Du! Grundsätzlich kann jedes Mitglied der JDAV in Baden-Württemberg seine Ideen einbringen und Projekte starten. Komm dafür am besten zum Jahrestreffen der freien Projektgruppe!



WANN FINDET DAS NÄCHSTE JAHRESTREFFEN STATT?

Am 18.04.2021 in Stuttgart. Direkt davor findet von Freitag bis Samstag der Aktionstag "Soziales und Vielfalt" und parallel dazu am Sonntag das Jugendreferent*innen-Treffen statt. Infos gibt es hier.


pROJEKTE...

Schau mal, welche Projekte aktuell laufen!


Soziales und Vielfalt

Bergsport ist manchmal teuer! Material, Fahrtkosten, ... Wir möchten für dieses Problem sensibilisieren, denn an Angeboten der JDAV BaWü und der Sektionen im Ländle sollten alle teilnehmen können - unabhängig des Geldbeutels. Wir planen einen Aktionstag zu diesem Thema vom 16. - 17.04.2021. Anpassungen sind nämlich vor allem in unseren Sektionen möglich und dafür braucht es Austausch und Ideen! Außerdem gibt es Infos für Sektionen hier auf der Website.

Mitglieder:

Tabea Heppner, Jens Gebert, Johannes Wenig, Florijan Podvorec, Tatinka Frick, Krystian Podwórny, Arne Aerts

Jugendleiter*innen-Wochenende

Jede Jugendgruppe läuft anders und macht andere Aktionen. Zudem gibt es in Sektionen unterschiedliche Möglichkeiten und Regelungen für Gruppenstunden, Ausfahrten, Veranstaltungen,...

Um möglichst viele Jugendleiter*innen zu Vernetzen und einen Austausch, auch mit der Landesjugendleitung, stattfinden zu lassen, planen wir ein gemeinsames Jugendleiter*innen-Wochenende vom 16. - 18.07.2021 im Donautal. 

Mitglieder: 

Verena Tremmel, Claudia Ernst, Lena Holzapfel

Umweltkonzept

In dieser Projektgruppe widmen wir uns der nachhaltigen Umsetzung unserer Jugendleiter*innen-Schulungen. Hierbei beschäftigt uns die Frage: Wie können wir die Anfahrt zu den Schulungen, die Verpflegung vor Ort und die Unterkunft nachhaltiger gestalten? Um eine Basis für unser Handeln zu haben, wurde zunächst eine CO2-Bilanzierung von verschiedenen Schulungstypen erstellt. Neben der Erarbeitung des eigentlichen Leitfadens haben wir außerdem noch weitere Baustellen: Für eine gute Umsetzbarkeit erstellen wir eine Hüttenliste mit nachhaltig zu erreichenden Schulungsstandorten sowie eine Rezeptsammlung. Dadurch soll der Leitfaden praxisnah bleiben und nach dem Beschluss durch das Lehrteam auch angewandt werden.

Mitglieder:

Josephine Kerzel, Julia Göbelt, Sebastian Tomczyk, Kathrin Weber, Holger Sprengel, Ella Schott


Landesjugendleitertag.digital

Corona, Corona, Corona, ... wirbelt alles durch die Gegend! Wir planen für euch (mit der gesamten Landesjugendleitung) den digitalen Landesjugendleitertag 2020. 

Mitglieder:

Lena Holzapfel, Lea Schönleber, Arne Aerts, Krystian Podwórny


FRAGEN? Interesse? Ideen?

Wenn du Fragen zum Jahrestreffen, Projekten, anderen Themen rund um die freie Projektgruppe oder neue Ideen hast, dann schreibe einfach ein E-Mail an: krystian@jdav-bw.de

Ansonsten sehen wir uns beim Jahrestreffen!