ÖPNV im Sommer 2022

Von Juni bis August werden wir maximal 9€ pro Person für Nahverkehrstickets ersattten. Fahrten in Fernverkehrszügen werden wie üblich übernommen.
Das 9€-Ticket gibt es pro Monat bei der Bahn und ist in allen Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen gültig.


Fahrtkostenabrechnung

Und dies sind die Spielregeln:

  • Generell gilt: Ohne Vorlage von Belegen – keine Rückerstattung!

  • Alle Abrechnungen müssen bis spätestens vier Wochen nach Schulungsende DIGITAL bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. Diese Frist ist zwingend einzuhalten.

  • Bitte nur noch per Mail (als pdf) die Fahrtkostenabrechnung einreichen und auf keinen Fall doppelt also per Mail und per Post.

  • Nach Überschreitung dieser 4-Wochen-Frist wird eine Gebühr von € 50,00 einbehalten, wenn die Kostenabrechnung niedriger ist, der Gesamtbetrag.

  • Nach acht Wochen wird nichts mehr erstattet.

Die Fahrtkostensätze und alles, was du wissen musst, stehen auf dem Formular und werden automatisch berechnet.

Digitales Formular

Hier findest du das Formular.

  • Fülle es online aus

  • Speichere es als pdf

  • Unterschreibe es digital

  • Sende das unterschriebene Formular inklusive aller eingescannter Belege (z.B. Fahrkarten) als pdfs an info@jdav-bw.de




Fahrtkostensätze (bis Ende Mai 2022)

Die Fahrtkosten trägst zunächst du. Mit einem Formular bekommst du diese nach der Schulung von der Geschäftsstelle zurück. Vorausgesetzt, das Fahrtkostenformular ist bis spätestens vier Wochen nach Schulungsende eingegangen.

Es gelten folgende Vergütungssätze (seit 01.06.2014):

  • 2. Klasse Bahnfahrt, andere ÖV: 100 %

  • 2. Klasse Bahnfahrt mit BahnCard 50: 110 %

  • 2. Klasse Bahnfahrt mit BahnCard 25: 103 %

  • Auto – 1 Person: 10 Ct. / km

  • Auto – 2-3 Personen: 15 Ct. / km

  • Auto – 4 Personen: 20 Ct. / km

  • Auto – 5 Personen: 23 Ct. / km

  • PKW mit mehr als 5 Personen und Busse: Erstattung nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle

  • Park- und Mautgebühren werden übernommen, jedoch keine Vignetten.

  • Fahrrad 20 Ct. / km

  • Falls du aus einem Ort anreist, der nicht in Baden-Württemberg liegt, vergüten wir maximal 100,- € der Fahrtkosten.

Fahrtkostensätze (Ab Juni 2022)

Die Fahrtkosten trägst zunächst du. Mit einem Formular bekommst du diese nach der Schulung von der Geschäftsstelle zurück. Vorausgesetzt, das Fahrtkostenformular ist bis spätestens vier Wochen nach Schulungsende eingegangen.

Es gelten folgende Vergütungssätze (ab 01.06.2022):

  • Fahrrad: 25 Ct. / km

  • 2. Klasse Bahnfahrt, andere ÖV: 100 %

  • 2. Klasse Bahnfahrt mit BahnCard 50: 112 %

  • 2. Klasse Bahnfahrt mit BahnCard 25: 106 %

  • Fahrradtickets Bahn/Bus und Parktickets für Fahrräder: 100%

  • Auto – 1 Person: 7 Ct. / km

  • Auto – 2 Personen: 10 Ct. / km

  • Auto – 3 Personen: 15 Ct. / km

  • Auto – 4 Personen: 20 Ct. / km

  • Auto – 5 Personen: 25 Ct. / km

  • PKW: jede weitere Person: +2 Ct / km
     

  • Park- und Mautgebühren für schulungsrelevante Fahrzeuge werden übernommen, jedoch keine Vignetten.

  • Bei Anreise von einem Ort außerhalb BaWü: max. 100,- €

  • Mietfahrzeuge

    • Kosten für Mietfahrzeuge werden nur nach vorheriger Absprache mit der Geschäftsstelle übernommen.


BahnCard 50 - lohnt sich

Die BahnCard 50 für Menschen unter 27 Jahren kostet nur 66,90 € (in 2022). Zusammen mit eurem BahnCard-Gutschein von 26 €, den ihr in der Geschäftsstelle beantragen könnt, müsst ihr dann wirklich nicht mehr viel zahlen, um das ganze Jahr über nur den halben Fahrpreis zu zahlen.


                                                                Odoo CMS – ein umfassendes Bild