Beschreibung

Bigturns durch eine steile Flanke ziehen oder mit Jumpturns ein enges Gully befahren - geht das auch mit einer Jugendgruppe? Wie kann man so eine Abfahrt organisieren, wo sind die Limits?

In dieser 3,5-tägigen Fortbildung wollen wir uns das Thema Skialpinismus genauer anschauen: Steile Hänge und enge Rinnen sind der Traum vieler Skifahrer*innen und bieten auch Jugendgruppen ein ganz besonderes Erlebnis. Allerdings, und das muss betont werden, ist das nicht ganz ohne: Die Lawinengefahr lässt solche Abfahrten nur bei absolut sicheren Verhältnissen zu, die Absturzgefahr erfordert hohes skifahrerisches Können. Welche Mittel und Wege es gibt, so eine Aktion mit der Jugendgruppe durchzuführen, wollen wir zusammen lernen.

Außerdem wollen wir uns mit gruppendynamischen Prozessen beschäftigen, die in einer solchen Unternehmung eine große Rolle spielen.


Ein bisschen Erwartungsmanagement: Wir haben natürlich gute Bedingungen für die Zeit gebucht, aber es gibt manchmal Lieferschwierigkeiten. Daher können wir natürlich für nichts garantieren.

Inhalt

  • Kennenlernen von Aufstiegstechniken in Steilhängen und engen Rinnen

  • Kennenlernen von Abfahrtstechnik in Steilhängen und engen Rinnen

  • Beurteilung der Lawinengefahr anhand von LLB, Schneedeckenanalyse und Mantra

  • Kennenlernen von Methoden zur konsensualen Entscheidungsfindung

  • Beobachtung von gruppendynamischen Prozessen

Ausbildungsziel

Eine sichere Befahrung einer Steilflanke oder Rinne mit der Jugendgruppe durchführen zu können.

Voraussetzungen

  • Sehr gute Skitechnik, Hänge bis ca. 45 ° sollten kein Problem für dich sein

  • Sehr gute Skitouren-Aufstiegstechnik, Hänge bis ca. 45 ° sollten kein Problem für dich sein

  • Kondition für Anstiege bis 1000 hm

  • Bereitschaft, sich intensiv mit Lawinen und deren Vermeidung zu beschäftigen

  • Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

Wir verpflegen uns auf der Selbstversorgerhütte selbst.


Die Anreise ist mit Bus und Bahn möglich.


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.