Beschreibung

Das Aufbaumodul Bergsteigen soll Jugendleiter*innen dazu befähigen, Bergtouren mit der Kinder und Jugendgruppe verantwortlich planen und durchführen zu können. Im Verlauf des Aufbaumoduls wird die Lehreignung und Führungstätigkeit der Teilnehmenden trainiert und überprüft.


Am Kursende erfolgt ein Abschlussgespräch mit individueller Eignungsempfehlung.


Wenn du eine Grundausbildung Sommer besucht hast, kannst du dir das Aufbaumodul auf den Wanderleiter des DAV anrechnen lassen.

Inhalt

  • Umsetzung erlebnispädagogischer Aspekte

  • Risikobewusstsein, -management und Interventionsfähigkeit auf Bergtouren

  • Didaktische Grundregeln, Lehrwege und -methoden

  • Durchführung von Lehrübungen

  • Leitungsverhalten, Führungstechnik und -taktik

  • Materialkunde

  • Alpine Gefahren

  • Tourenplanung

  • Fauna und Flora im Gebirge

  • Gehen im weglosen Gelände (Schotter, Gras, Fels)

Ausbildungsziel

  • Beherrschen der Tourenplanung und Orientierung

  • Fähigkeit, je nach Gelände und Situation die angemessene führungstechnische Maßnahme zu ergreifen

  • Kennenlernen bzw. Vertiefen der verschiedenen führungstechnischen Methoden

  • Verbesserung des eigenen Führungs- und Leitungsverhaltens

  • Fähigkeit zur Vermittlung von alpinen Lehrinhalten

  • Kennenlernen und Umsetzen von (erlebnispädagogischen) Spielformen zum Naturerlebnis

  • Vermittlung von Grundlagen eines nachhaltigen Handelns beim Bergsteigen

Voraussetzungen

  • Trittsicherheit im weglosen Gelände

  • Ausdauer für mehrstündige Tagestouren (4-6 Std.)

  • Erfahrung in der selbstständigen Durchführung von Bergtouren

  • Grundkenntnisse der Seil- und Sicherungstechnik (HMS-Sicherung, Achterknoten,Mastwurf)

  • Tourenbericht der letzten zwei Jahre (mindestens)

  • Zustimmung der*des Jugendreferent*in

  • Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

  • Bettenlager mit Hüttenschalfsack 

  • Verpflegung auf der Hütte: Halbpension -> Tagesverpflegung und Getränke sind selbst zu organisieren


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.