Beschreibung

Du hast Erfahrung im Klettergarten und warst schon beim Alpinklettern?

Jetzt will deine ganze Jugendgruppe mit in die Alpen zum Klettern?

Dann bist du hier genau richtig.

Wir üben Tipps und Tricks wie du mit der Jugendgruppe beim Alpinklettern heil hoch und wieder runter kommst und das mit möglichst wenig Chaos am Stand.

Inhalt

  • Planung von Alpinklettertouren für die Jugendgruppe

  • Anbringen von Mobilen Sicherungen

  • Ablassen, Abseilen, Rückzug

  • Standplatzbau und Fixpunkte im Fels

  • alpine Gefahren

Ausbildungsziel

  • Sicheres Begehen von leichten Mehrseillängen 

  • Organisation von Mehrseillängen, Abseilen und Kletterübungen für die Jugendgruppe

  • Umgang mit mobilen Sicherunge

  • Orientierung im alpinen Gelände

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Grundausbildung

  • Sicherer Vorstieg am Fels min. 5 UIAA

  • Erfahrung in Mehrseillängenrouten

  • Kenntnisse der grundlegenden Sicherungstechniken beim Mehrseillängenkletttern

  • Selbstständiges Abseilen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit 

  • Kondition für lange Ganztagestouren

Unterkunft

  • Bettenlager mit Hüttenschalfsack

  • Verpflegungauf der Hütte: Halbpension -> Tagesverpflegung und Getränke sind selbst zu organisieren


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 30.09.2019.