Beschreibung

Du hast Erfahrung im Klettergarten und willst nun ins alpine Gelände zum klettern?

Dann bist du hier genau richtig.

Wir üben Tipps und Tricks wie du und dein*e Seilpartner*in beim Alpinklettern heil hoch und wieder runter kommt und das mit möglichst wenig Chaos am Stand.


Inhalt

  • Planung von Alpinklettertouren

  • Anbringen von Mobilen Sicherungen

  • Ablassen, Abseilen, Rückzug

  • Standplatzbau und Fixpunkte im Fels

  • Alpine Gefahren

Ausbildungsziel

  • Sicheres Begehen von leichten Mehrseillängen 

  • Organisation von Mehrseillängen, Abseilen und Kletterübungen

  • Umgang mit mobilen Sicherungen

  • Orientierung im alpinen Gelände

Voraussetzungen

  • Sicherer Vorstieg am Fels min. 5 UIAA

  • Erste Erfahrungen in Mehrseillängenrouten

  • Kenntnisse der grundlegenden Sicherungstechniken beim Mehrseillängenkletttern

  • Selbstständiges Abseilen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit 

  • Kondition für lange Ganztagestouren

  • Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

  • Bettenlager mit Hüttenschalfsack 

  • Verpflegung auf der Hütte: Halbpension -> Tagesverpflegung und Getränke sind selbst zu organisieren


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 28.09.2020.