Beschreibung

Diese Schulung ist für alle, die ihren ersten Schritte im klassischen Hochtourengelände mit der Jugendgruppe unternehmen wollen. Gute Erfahrungen beim Bergsteigen sind dafür natürlich unabdingbar.

Da wir diese Schulung als Durchquerung geplant haben werden wir auch viel von der Landschaft und den Gletschern sehen und erleben. Denn der Klimawandel ist im Hochgebirge ziemlich eindrücklich zu sehen.

 

Inhalt

  • Führungstechnische Maßnahmen im vergletscherten und kombinierten Gelände

  • Spaltenbergung

  • Orientierung im vergletscherten Hochgebirge

  • Tourenplanung und Risikomanagement

Ausbildungsziel

Nach der Schulung kannst du mit deiner Jugendgruppe in einfaches hochalpines Gelände vorstoßen und ihnen die Alpen als Gebirge und den Klimawandel im Besonderen näher bringen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Grundausbildung

  • Trittsicherheit

  • Grundkenntnisse der Seil- und Sicherungstechniken

  • Erfahrungen im Umgang Steigeisen und Pickel

  • Kondition zur Durchführung ausgedehnter Tagestouren (8 Std.)

  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit gruppenpädagogischen Prozessen


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.