Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich an alle Jugendleiter*innen, die gerne mit Ski oder Board unterwegs sind. Besonders bei dieser Schulung ist, dass wir Skifahren erlebnispädagogisch "erfahren" und das Ganze in Theorie und Praxis erleben werden. Dabei sollen auch ökologische Aspekte nicht zu kurz kommen! Außerdem soll euer Wissen rund um das Thema LVS-Training erweitert werden und ihr erhaltet auch Tipps, wie ihr euer persönliches Fahrkönnen noch perfektionieren könnt.

Inhalt

  • Ski-Safari

  • (Erlebnis-)pädagogische Interventionsmöglichkeiten im Skigebiet

  • Kennenlernen, erfahren und anleiten von erlebnispädagogischen Übungen und Spielen im Skigebiet

  • LVS-Suche

  • Diskussion: Skitourismus und Naturschutz

Ausbildungsziel

  • Ausbau des erlebnispädagogischen Repertoires
  • Kompetenz in der eigenverantwortlichen Planung und Durchführung eines Skitages
  • Verantwortungsbewusstes Risikomanagement mit Gruppen im Skigebiet
  • Schnee- und lawinenkundliches Wissen aufbauen
  • Verbesserung der individuellen Skitechnik
  • Notfallmanagement im Winter (LVS Training)
  • Spannungsfeld Skitourismus und Naturschutz diskutieren

Voraussetzungen

  • Sicheres Skifahren/Snowboarden
  • Kondition für lange Skitage
  • Grundkenntnisse der Lawinenkunde
  • Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

Wir verpflegen uns selbst in der Unterkunft.


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 28.09.2020.