Beschreibung

Mit dem Smartphone oder einer Actioncam und einfachen Hilfsmitteln lassen sich überall und jederzeit professionelle Aufnahmen für dich oder deine Jugendgruppe machen. Du lernst welches Zubehör und welche Techniken beim Videodreh unterwegs hilfreich oder unverzichtbar sind. An selbstgedrehten Videoclips erlernst du die Grundlagen des Videoschnitts und kannst am Ende des Wochenendes dein erstes eigenes (Action-)Video präsentieren!

Inhalt

  • rechtl. Grundlagen (Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht)

  • Grundlagen: Gestaltungsregeln

  • Grundlagen: digit. Videoschnitt, -bearbeitung

  • Videoausrüstung: Zubehör und Hilfsmittel

  • Praxis Videodreh

  • Praxis Videoschnitt

Ausbildungsziel

  • selbstständiges Drehen, Bearbeiten und Schneiden von Videos

Voraussetzungen

  • Kreativ und aktiv, Lust in der Gruppe Praxiserfahrung zu sammeln.

  • Actioncam (z.B. GoPro 3 oder vergleichbar) oder Smartphone mit ausreichend guter Kamera, Speicher und Akkulaufzeit. (HD oder Full HD), 1280×720 bzw 1920×1080 Pixel.

  • Dein Handy sollte sich nicht zu sehr scheuen benutzt zu werden. Wenn man auf jedes Sandkorn und jeden kleinsten Kratzer achtet, macht das Drehen wenig Spaß.

  • Die gedrehten Clips werden auf Windows-Rechnern bearbeitet. Geh also sicher, dass du deine Aufnahmen problemlos per USB von der Kamera / vom Smartphone kopieren kannst.

Unterkunft

in der DAV Kletterhalle Karlsruhe


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.