Beschreibung

"Bergsport ist Motorsport" - das hört man immer wieder. Aber wir glauben, dass das nicht so sein muss! Denn man kann auch mit dem Fahrrad Skitouren gehen! Und das wollen wir gemeinsam im Allgäu machen. Hier ist das Fahrrad nämlich nicht nur der Ersatz für das Auto, sondern auch eine perfekte Ergänzung, um Ende März noch tolle Skitouren gehen zu können!

Die Anreise nach Oberstdorf erfolgt mit der Bahn. Von dort erreichen wir dann unsere Unterkunft und die Ausgangspunkte der gemeinsamen Skitouren mit dem Fahrrad.

Während des Tourenwochenendes und der drei gemeinsamen Skitouren setzen wir uns u.a. mit den Inhalten Lawinenkunde, Schneedeckenaufbau und Führungstechnik auseinander.

Inhalt

  • Ökologische Aspekte beim Skitourengehen: Anreise und Mobilität vor Ort

  • Fahrradfahren und Skitourengehen

  • Lawinenkunde

  • Schneedeckenaufbau

  • Führungstechnik auf anspruchsvollen Skitouren



Ausbildungsziel

Ziel dieser Fortbildung ist es, das Fahrrad und die Bahn in die Anreise und Mobilität vor Ort beim Skitouren-Gehen zu integrieren. Das probieren wir ein verlängertes Wochenende lang aus!

Auf den Skitouren beschäftigen wir uns mit allen winter-relevanten Themen und wiederholen Lawinenkunde, Schneedeckenaufbau und Führungsaspekte auf Skitour.        

Voraussetzungen

  • Kondition für tägliche Skitouren von 1000-1400 hm

  • Kondition für Anreise mit dem Fahrrad zu ebensolchen Skitouren (5-10 km plus einige paar Höhenmeter)

  • Sicheres Skifahren in allen Schneearten (durchschnittliche Hangneigung bis 35°)

  • Motivation, mit dem Fahrrad zu Skitouren zu radeln

  • Abgeschlossenen Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

Wir übernachten in einer einfachen Selbstversorgerunterkunft.


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.