Beschreibung

Wir wollen, dass du nach der Grundausbildung bergsportliche und andere Aktivitäten mit der Gruppe verantwortungsvoll leiten kannst.

Was machen wir während der Woche?

Während der Woche liegt unser Fokus klar auf den pädagogischen Aspekten der Gruppenleitung und wir setzen uns mit allem auseinander, was damit zusammenhängt - nicht zuletzt mit uns selbst und unseren Fähigkeiten und Grenzen als angehende Jugendleiter*innen. Dabei bauen wir auf eurem vorhandenen fachsportlichen Wissen und Können auf und unternehmen gemeinsam bergsportliche und andere Aktivitäten.

Wir sind eine Woche im sommerlichen Mittelgebirge unterwegs. Wir gehen Wandern, machen erlebnispädagogische Spiele und Aktionen und gehen Sportklettern am Fels.

Inhalt

  • Grundlagen der Gruppenpädagogik und pädagogische Leitungskompetenzen

  • Erlebnispädagogische Methoden

  • Durchführung und Anleitung (bergsportlicher) Aktivitäten

  • Methoden der Gruppenarbeit und Wissensvermittlung

  • Planungs- und Entscheidungsstrategien

  • Risikomanagement

  • Notfall- und Krisenmanagement

  • Jugendarbeit in der JDAV

  • Rechtliche Grundlagen

  • Nachhaltiges Handeln

  • Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

Ausbildungsziel

Was sind die Ziele der Jugendleiter*innen-Grundausbildung?

Das Ziel ist, dass du im Anschluss an die Jugendleiter*innen-Grundausbildung selbstständig und verantwortungsvoll eine Kinder- oder Jugendgruppen in den Bereichen leiten kannst, in denen du selbst fachsportlich genug Vorkenntnisse mitbringst. Aber unabhängig vom Aktionsfeld: die Jugendleiter*innen-Grundausbildung bescheinigt dir keine fachsportlichen Kompetenzen.
Außerdem kennst du die Beteiligungsmöglichkeiten und Strukturen der JDAV. Die Grundausbildung schafft die Grundlage für deinen weiteren Kompetenzerwerb. Damit legt sie die Basis für den Start in dein Jugendleiter*innen-Leben.

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen:

  • Du musst mindestens 16 Jahre alt sein (zu Beginn der Jugendleiter*innen-Grundausbildung)

  • Zustimmung des*der Jugendreferent*in deiner Sektion

  • Wenn du noch nicht volljährig bist: Unterschrift eines Erziehungsberechtigen

  • Erste-Hilfe-Nachweis über mindestens 9 Unterrichtseinheiten und nicht älter als zwei Jahre (wird erst bei der Beantragung des Jugendleiter*innen-Ausweises nach der Grundausbildung benötigt)

Persönliche Voraussetzungen:

  • Bereitschaft sich mit dem eigenen Verhalten auseinander zu setzen

  • Interesse an gruppenpädagogischen Fragestellungen und der Jugendarbeit

  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

Besondere Voraussetzungen:

  •        Kondition für mehrstündige Wandertouren

Unterkunft

Wir werden uns auf der Hütte selbst verpflegen.


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 30.09.2019.