Beschreibung

Also gleich vorab, wir werden nicht mit dem MTB durch den Wald heizen. Wir werden nach dem Wochenende auch keine Doublebackflips springen. 

Bei dieser Fortbildung geht es vor allem um die Gestaltung und Methodik von Fahrtechnikübungen. Was muss ich beachten, dass alles sicher ist, welche Übungen sind angebracht? Wo sind Fehler in den Bewegungen? Wir werden daher viel Zeit auf Wiesen verbringen und alle Übungen und Spiele ausprobieren. Wir werden uns mit den Grundbausteinen der Fahrtechnik beschäftigen und die Übungen differenziert an eurer Können anpassen. Es kann also jeder, egal welche Erfahrung und Könnensstufe teilnehmen.

Inhalt

  • Fahrtechnikübungen (Vorderrad/Hinterrad entlasten, Grundposition, Gleichgewicht) 

  • Methodischer Aufbau von Fahrtechnikunterricht 

  • Moderation von Unterrichtseinheiten

  • Analysieren von Bewegungen und Bewegungsfehlern

  • Spiele mit dem Bike

  • Sicherheitsaspekte beim Biken

  • Biken mit der Gruppe



Ausbildungsziel

Ziel der Fortbildung ist, dass die Teilnehmer*innen Fahrtechnikkurse gestalten können und Übungseinheiten leiten. Die Methodik ist zentraler Bestandteil der Fortbildung und bildet die Grundlagen der Fahrtechnik. 

Außerdem natürlich auch das persönliche Fahrkönnen zu verbessern.


Voraussetzungen

  • funktionierendes Mountainbike und Helm

  • Motivation selber Unterrichtseinheiten zu halten



Unterkunft

Geplant: DAV Zentrum in Ulm


Um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, muss du dich zuerst einloggen.
Hier geht es zum Login.