Beschreibung

Bouldern war früher hauptsächlich kleine Griffe festhalten und ganz weit durchblockieren. Heute geht es dazu aber auch noch ganz viel um hüpfen, springen, balancieren, schnell sein und die Kontrolle behalten. Dies wollen wir gemeinsam üben und dabei auch neue Bewegungsmuster kennen lernen.

Inhalt

Klettern können wir schon, allerdings gibt es beim Bouldern immer noch ein paar spezielle Tricks, mit denen wir uns beschäftigen wollen um die neuen Bewegungsprobleme lösen zu können. Dazu werden wir unseren Blick nach Rechts und Links öffenen und Bewegungen aus anderen Sportarten (Parkours, Ninja) kennen lernen.

Ausbildungsziel

Erweiterung des Bewegungsrepertoires

Voraussetzungen

Du solltest wissen was Bouldern ist und Lust darauf haben, etwas Neues auszuprobieren. Schwierigkeitsgrade sind egal, wichtig ist, dass du gerne über den Tellerrand schaust und viel Bewegungsfreude mitbringst. Achja, die Schulung richtet sich an Mädels. ;)


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 30.09.2019.