Beschreibung

Eine Schulung, bei der die Vermittlung alpiner Theorie und Wissenswertes rund um die Arbeit mit Jugendlichen im Mittelpunkt steht.

Welche Alpine Theorie oder welches Thema wir besprechen, das bestimmt ihr selbst.

Also:

Endlich könnt ihr alles das mal fragen, wozu bei anderen Schulungen die Zeit, Ausrüstung, Material oder der Raum fehlt.

Ablaufplan

Mögliche Themen sind: Bergwetter, Orientierung (mit Karte und Kompass, Grundlage für alles Weitere), Krisenmanagement, Knotenkunde, ...
Die Gewichtung der Inhalte legen wir anhand eurer Fragen und Wünsche fest.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmer*innen sollen am Ende der Schulung Sicherheit bzgl. der behandelten Themen gewonnen haben.

Voraussetzungen

abgeschlossene Grundausbildung


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.