Beschreibung

Gemeinsam wollen wir eine winterlichen Schwarzwalddurchquerung planen und durchführen. Währenddessen wollen wir gemeinsam erarbeiten, welche Punkte besonders zu beachten sind, wenn wir eine solche Ausfahrt mit der Jugengruppe planen und was dann vielleicht anders angegangen werden muss.

Welches Material brauchen wir, um bei welcher Witterung unterwegs sein zu können? Was und wie Kochen und Essen wir? Wo und wie können wir Übernachten? Wie hinterlassen wir möglichst wenig Spuren und sind gleichzeitig so naturnah wie möglich unterwegs? Das alles wollen wir auf dieser Fortbildung selbst erfahren und eventuell auch aus dem einen oder andern Fehler lernen. ;-)

Inhalt

  • Tourenplanung und -durchführung

  • Verpflegungsplanung und -durchführung

  • Auswahl und/oder Bau einer Übernachtungsmöglichkeit im Freien (Biwak/Iglu/Naturunterschlupf/...)

  • Orientierung

  • Übertrag der oben genannten Inhalte auf die eigene Ausfahrtenplanung mit der Jugendgruppe

Ausbildungsziel

Diese Fortbildung soll die Jugendleiter*innen dazu befähigen mit ihrer Gruppe eine mehrtägige Ausfahrt mit Übernachtungen im Freien planen und durchführen zu können.

Voraussetzungen

  • Interesse und Motivation um im Winter draußen zu übernachten (in welcher Form auch immer)

  • Kondition um mit einem großen Rucksack mehrere Stunden zu wandern

  • Lust ein "kleines" Abenteuer vor der eigenen Haustür zu erleben

  •  Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung der JDAV

Unterkunft

Mit Isomatte und Schlafsack werden wir entweder auf dem Boden eines Seminarraums, einer Hütte oder im Freien schlafen; Selbstversorgung


Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist noch nicht möglich.
Der Registrierungszeitraum startet am 28.09.2020.