Frei

Na-Tour: Geologie Südwestdeutschlands
Wie kommen Muschel-Fossilien mitten in den Schwarzwald? Warum sind Sandsteinfelsen oft rot? Was ist eigentlich ein Ammonit? Während einer Wanderung durch die Wutach-Schlucht wollen wir eine Zeitreise in die Entstehungszeit der wichtigsten Gesteinsabfolgen Baden-Württembergs unternehmen. Natürlich werden wir uns auch damit beschäftigen wie wir Jugendleiter*innen eine mehrtägige Wanderung mit Zelt im Mittelgebirge planen und durchführen.


Belegt

Kleines Eldorado selbst entdecken
Die Hessigheimer Felsengärten - eine fantastisch gelegene Kletterschlucht über den Weinbergen und Neckarschleifen... Landschaftlich traumhaft - aber kann man da auch gscheit klettern?


Belegt

Erlebnispädagogik
Du bist lieber in der Natur unterwegs, du möchtest kleine Abenteuer erleben und du ziehst das Lagerfeuer dem Videoabend vor? Dann bist du hier genau richtig.


Frei

Mit kleinem Gepäck große Videos drehen
Schöne Landschaften, krasse Action oder tolle Geschichten – wir zeigen dir, wie du deine Abenteuer ohne Tonnen an Equipment auf Video verewigst. Für die E.O.F.T. reicht´s nicht, aber Spaß werden wir haben...


Belegt

Bergsteigen Grundlagen
Steile Gipfel, wegloses Gelände, grandiose Aussicht. Du willst mehr als nur wandern, du willst die Berge erkunden und deine Jugendgruppe will das auch? Dann komm mit. Hier lernst du die Grundlagen.


Belegt

Clean Klettern in der Pfalz
Die ausgechalkten und überbohrten Routen einmal verlassen...


Belegt

Clean klettern für Mädels
Hände in den Riss, Füße hoch, Hände nachsetzen und dann kein Haken. Aber hey da ist ja ein Riss, also Cam in den Riss schieben und durchatmen. ...und weiter geht’s...


Belegt

Technoklettern
Du willst mehr als nur Sportklettern oder Bouldern????


Frei

Fahrtechnik lehren
Wir werden uns mit der Fahrtechnik beschäftigen und diese selbst viel üben. Es geht aber auch darum anderen Fahrtechnik zu vermitteln.


Belegt

Alpinklettern mit allem Drum und Dran
Gar nicht so weit weg befinden sich die steilen Wände des Bockmattli. Die Kletterei steil, aber die Gegend sieht gar nicht so wild aus mit den grünen Wiesen drum herum. Aber wie zur Hölle sicher ich einen 45° Grashang? Fallen darf hier niemand.


Belegt

Mehrseillängenklettern
Wie klettere ich durch einfachen Mehrseillängenrouten?


Belegt

Bouldern und Parkour
Bouldern war früher hauptsächlich kleine Griffe festhalten und ganz weit durchblockieren. Heute geht es dazu aber auch noch ganz viel um hüpfen, springen, balancieren, schnell sein und die Kontrolle behalten. Die Schnittmenge zum Parkour ist dabei (zumindest in der Halle) sehr groß und das wollen wir ausnutzen. Wir wollen uns an Parkour herantasten und dabei Elemente fürs Bouldern übernehmen und andersherum.


Belegt

In und von der Natur leben
In und von der Natur leben - wer kann oder macht das heute noch?


Belegt

Via Ferrata, alles rund um die Eisenwege
Früher war alles viel einfacher! Zwei Bandschlingen mit Karabiner und – klar – immer gut festhalten! Bei dem, was es heute an technischen Entwicklungen und Fortschritten in der Lehrmeinung zum Thema Klettersteige gibt, verliert man schnell den Durchblick. Welche Ausrüstung ist notwendig, was ist mit leichten Personen, wann und wie soll ich sichern?


Belegt

Abenteuerliches Bergsteigen Off-Season
Bergsteigen im Sommer kann ja Jede*r! Doch wie sieht es aus, wenn es kalt ist und die Tage kurz, wenn der Schnee die Felsen bezuckert hat und man mit Seil, Steigeisen und Pickel durchs steile Gras und über Stock und Stein gehen muss? Willkommen in der Bergsaison der Einsamkeit!


Belegt

Die Fluglotsenschulung
Die wahren Helden in der Halle klettern nicht unbedingt 9+. Wahre Helden sorgen dafür, dass ihre Kletterpartner*innen in jeder Situation gut gesichert sind! Hier lernst du, was es braucht um zum wahren Helden der Halle zu werden. Mit bestandener Fortbildung darfst du sogar die Kletterscheine Toprope und Vorstieg abnehmen.


Frei

Alpines Basiswissen
Eine Schulung, bei der die Vermittlung alpiner Theorie und Wissenswertes rund um die Arbeit mit Jugendlichen im Mittelpunkt steht.